Startseite > Schulleben > Archiv 2016/2017 > Lesenacht der 3. Klassen
<< März 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Letzte Änderung:
Freitag, 22 Februar 2019 um 13:51

Lesenacht der 3. Klassen

Zu einer Lesenacht hatten die Klassenleiter der Klassen 3a und 3b, Konrektorin Sandra Regier und Rektor Josef Michl die Kinder ihrer Klassen eingeladen.

Mit Schlafsack, Liegematte, Büchern und ganz vielen Kuscheltieren wurden am Freitagabend die Schülerinnen und Schüler von ihren Eltern gebracht. Nach dem Herrichten des Nachtquartieres im leergeräumten Klassenzimmer traf man sich bald zu vielen lustigen Kreisspielen.

Inzwischen hatten einige hochengagierte Mütter ein leckeres Abendessen vorbereitet, das sich die Kinder an der herbstlich dekorierten Tafel gerne schmecken ließen.

Anschließend wanderten die Mädchen und Buben gemeinsam mit ihren Lehrkräften durch die dunkle Nacht nach Emming. Unterwegs wurden die Sterne und der Mond betrachtet und auf die verschiedenen Geräusche der Nacht gelauscht.

Wieder im Schulhaus las Sandra Regier den schon schläfrigen Kindern noch eine Geschichte vor, in der der Wolf unbedingt der Stärkste im ganzen Land sein will. Die Schüler hörten gebannt und voller Freude zu. Mit vielen brennenden Kerzen und Abendliedern wurde der Tag gemeinsam ruhig beschlossen.

Am nächsten Morgen wurden die Kinder zeitig geweckt. Bei der gemeinsamen Morgenrunde durften sich die Kinder gegenseitig etwas Nettes wünschen. Einige Eltern hatten inzwischen in der Aula für die hungrigen Leser ein leckeres Frühstück bereitet. Nach dem Aufräumen und noch einigen Spielen konnten die Eltern ihre Kinder wieder in die Arme schließen und mit nach Hause nehmen. Die Kinder und Lehrkräfte waren sich einig, dass diese tolle Lesenacht unbedingt wiederholt werden müsse.

 


 

Im Beitrag scrollen